004 image

005 image

003 image

Home
     
 

LightDec


 

IR-LED-Scheinwerfer für die Anwendung in Videoüberwachungssystemen wurden erstmals im Jahre 1988 entwickelt. Die zugrunde liegende Erfindung wurde am 12.12.1988 zwecks Erteilung eines Gebrauchsmusters beim Deutschen Patentamt in München angemeldet. Diesem Antrag wurde entsprochen; das Gebrauchsmuster wurde am 30.03.1989 für Isensee electronic GmbH unter der Rollennummer G 88 15 618.1 erteilt. Im Laufe der Jahre wurden die Produkte seitens der Beteiligten, Georg Kothmeier und Karlheinz Isensee, permanent verbessert und in und in ihrer Leistungsfähigkeit gesteigert. Dabei fanden die Normen entsprechend EN und DIN Eingang in die Entwicklung und in die technische Umsetzung, z. B. EN 61000-3-2 und EN 61000-3-12 Klasse C (Oberschwingungsströme).